Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist SENDLING-online?FotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigen

Suche

3853 Sendlinger Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesVereineÜbernachtung

ars musica im Stemmerhof

Letzter Inserent:
Freie Christengemeinde München e.V.
Hinterbärenbadstr. 4
Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
Muenchner Theater für Kinder
TAGWORX.NET Neue MedienTAGWORX.NET Neue MedienFenster schliessen

Herzlich willkommen bei SENDLING-online

Mitten in SendlingSendling ist ein Stadtteil von München und SENDLING-online ist Stadtteilinformation pur - schnell, einfach und für Menschen gemacht, die im Münchner Westen leben, arbeiten oder zu Gast sind.

Sendlinger Branchen-Verzeichnis, wichtige Sendlinger Adressen und Rufnummern, Kleinanzeigen, News aus dem Stadtteil, Forum, Veranstaltungskalender für Sendling und Umgebung. Mit 2 Mausklicks zu der von Ihnen benötigten Information. Technisch auf dem neuesten Stand und zugänglich auch für unsere sehbehinderten Besucher.

Hier kostenlos eintragen!

AUSFLÜGE IN DEN FASCHINGSFERIEN MIT DEM DSCHUNGELPALAST

AUSFLÜGE IN DEN FASCHINGSFERIEN MIT DEM DSCHUNGELPALASTMit dem Dschungelpalast wird es auch in den Ferien nie langweilig. In den Faschingsferien stehen hier wieder zwei spannende Ausflüge auf dem Programm.

Kleine Künstler*innen sind am 26.02. genau richtig, denn hier dreht sich alles um die Acrylmalerei. Um sich davon einen Eindruck zu machen, geht´s vormittags erst einmal in das Museum Villa Stuck. Nachmittags können die Kinder ihre gewonnenen Eindrücke dann im Dschungelpalast kreativ verarbeiten.

Zukünftige Weltenbummler können am 27.02. schon mal eine kleine Reise antreten: Gemeinsam geht´s in das Museum Fünf Kontinente, in dem es Kunstwerke aus aller Welt, rituelle Objekte und alltägliche Dinge aus fernen Ländern zu bestaunen gibt. Im Anschluss gibt es die Rallye "Kinder der Welt" und zurück im Dschungelpalast können die Kinder auch hier das Gesehene und Erlebte künstlerisch verarbeiten.

Feierwerk Dschungelpalast
Ausflug in das Museum Villa Stuck für Kinder ab 6 Jahren | Mi. 26.02. von 9:00 bis 17:00 Uhr | Teilnahmegebühr: 24 Euro pro Kind (inkl. Fahrkarte, Eintritt und Bastelmaterial) | Information und Anmeldung (Anmeldeschluss: 19.02.2020) unter 089/72488240 oder dschungelpalast@feierwerk.de

Ausflug in das Museum Fünf Kontinente für Kinder ab 6 Jahren | Do. 27.02. von 9:00 bis 17:00 Uhr | Teilnahmegebühr: 24 Euro pro Kind (inkl. Fahrkarte, Eintritt und Bastelmaterial) | Information und Anmeldung (Anmeldeschluss: 19.02.2020) unter 089/72488240 oder dschungelpalast@feierwerk.de

Bitte beachten: Der Ferienworkshop findet erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Kindern statt. Wir informieren gleich nach dem Anmeldeschluss.
⇒ AUSFLÜGE IN DEN FASCHINGSFERIEN MIT DEM DSCHUNGELPALAST ⇐ bei Twitter posten

Heiteres Orgelkonzert in St. Stephan

Heiteres Orgelkonzert in St. StephanAuch in diesem Jahr stehen in St. Stephan München-Sendling (Zillertalstr. 47) die beliebten "Heiteren Orgelwerke" am Faschingssamstag auf dem Programm. Wer die Orgel wieder einmal von einer anderen Seite erleben möchte, ist am 22.02.2020 um 19.30 Uhr herzlich zum "Konzert am Samstagabend" eingeladen.

Thomas Rothfuß hat ein Programm zusammengestellt, das die ganze Klangvielfalt der Stephaner Orgel zeigt und die Zuhörer mit Sicherheit begeistern wird. Beginnend mit dem Triumphmarsch aus Aida, über Werke von Lefébure-Wély, Erik Satie und Claude Debussy erklingen die Tritsch-Tratsch-Polka von Johann Strauß, ein Ragtime von Scott Joplin und die Petersburger Schlittenfahrt von Richard Eilenberg. Da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!

Der Eintritt zum Orgelkonzert ist frei, Spenden sind freundlich erbeten.
Info unter: www.stephaner-kirchenmusik.de

⇒ Heiteres Orgelkonzert in St. Stephan ⇐ bei Twitter posten

Faires Wohnen für alle! Bodenspekulationen unterbinden - Wohnungsgenossenschaften fördern!

Faires Wohnen für alle! Bodenspekulationen unterbinden - Wohnungsgenossenschaften fördern!Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 19.02.2020, 19.30 Uhr

Die Bodenpreise in München sind entfesselt, unter diesen Bedingungen entsteht kein einziger Quadratmeter bezahlbarer Wohnraum mehr. Es gäbe wirksame Instrumente, die Bodenpreise zu zügeln und Akteure zu stärken, denen Bodenspekulation fremd ist. Dazu gehören vor allem die Genossenschaften. Wichtig wäre es auch die SoBon (Soziale Bodennutzung) auszubauen, die SEM im Münchner Norden und Nordosten konsequent anzuwenden, flächendeckend Erhaltungssatzungsgebiete auszuweisen und mit einem preislimitierten Vorkaufrecht zu kombinieren.

Darüber sprechen und diskutieren die Stadtratskandidierenden der SPD Sendling, Dilek Bilenler und Markus S. Lutz (ebenfalls Bezirksausschussvorsitzender von Sendling) mit Christian Stupka, Mitgründer der WOGENO München und Sprecher der Initiative für ein soziales Bodenrecht sowie dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Sendlinger Bezirksausschuss, Ernst Dill.

Nach der Diskussionsrunde ist es möglich, zu dem alle Stadtbezirke stark betreffenden Thema Wohnen mit den Diskussionsteilnehmern zu sprechen.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 19.02.2020 um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Pschorr Krug“, Oberländerstraße 32, 81371 München statt (MVV: U3/U6/StadtBus 132 Implerstraße). Alle Münchnerinnen und Münchner sind herzlich zu der Diskussionsveranstaltung eingeladen. Über einen Besuch würde sich die SPD Sendling freuen.
⇒ Faires Wohnen für alle! Bodenspekulationen unterbinden - Wohnungsgenossenschaften fördern! ⇐ bei Twitter posten

Miteinander für Sendlings Sicherheit - engagierte Bürger/innen gesucht

Miteinander für Sendlings Sicherheit - engagierte Bürger/innen gesucht Unter dem Motto "Miteinander für Sendlings Sicherheit" erweitert die Sendlinger Polizeiinspektion ihre ehrenamtliche Sicherheitswacht und sucht engagierte Bürger(innen). Wer Freude daran hat, mit seinen Mitbürgern zu sprechen, die Augen offen zu halten und anderen zu helfen, ist herzlich willkommen. Die Angehörigen der Sicherheitswacht erhalten eine Ausbildung in den Bereichen Strafrecht, Ordnungs- und Sicherheitsrecht, Eingriffsrechte, Einschreitverhalten und Eigensicherung.

Hauptaufgabe ist der Fußstreifendienst vor allem in Gebieten, in denen sich die Bürgerinnen und Bürger mehr Sicherheit wünschen. Für die Sicherheitswacht können sich Frauen und Männer bewerben, die mindestens 18 und höchsten 62 Jahre alt sind, eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen können, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft und einen guten Ruf besitzen und Gewähr bieten, dass sie jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung eintreten.

Die Angehörigen der Sicherheitswacht erhalten eine Aufwandsentschädigung von 8 Euro pro Stunde. Weitere Informationen gibt es bei der Polizeiinspektion 15/Sendling, Tel. 089/74356-115 (tagsüber 08.00-16.00 Uhr) und im Internet unter www.polizei.bayern.de/wir/sicherheitswacht.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger senden bitte ihre schriftliche Bewerbung bis zum 01.04.2020 an die Polizeiinspektion 15/Sendling, Treffauerstr. 56, 81373 München, Mail: pp-mue.muenchen.pi15@polizei.bayern.de
⇒ Miteinander für Sendlings Sicherheit - engagierte Bürger/innen gesucht  ⇐ bei Twitter posten

PROJEKT PRIX JEUNESSE KINDERJURY 2020

PROJEKT PRIX JEUNESSE KINDERJURY 2020Ehrenamtliche Übersetzer*innen und Sprecher*innen gesucht!

Der "Prix Jeunesse International" wird alle zwei Jahre von der gleichnamigen, beim Bayerischen Rundfunk angesiedelten Stiftung mit dem Ziel ausgerichtet, Qualität im Kinderfernsehen weltweit zu fördern. Ein wichtiger Bestandteil dieses weltweit größten Fernsehwettbewerbs für Kinder- und Jugendprogramme ist seit dem Jahr 2000 das von Radio Feierwerk und der Feierwerk Südpolstation organisierte Projekt Kinderjury. In Form von zwei Sonderpreisen, den begehrten "goldenen Elefanten", entscheiden hier Kinder ab sieben Jahren als eigentliche Zielgruppe der Programme direkt darüber, welche Produktionen eine Auszeichnung verdient haben. Bevor die Kinder im Frühjahr die besten Sendungen küren, müssen die in englischer Sprache bzw. mit englischen Untertiteln eingereichten Filme übersetzt werden (Studenten und Dozenten des Fremdspracheninstituts der LH München unterstützen das Projekt bei der Übersetzung der Filme) und dann per "Voice-Over"-Technik mit Tonspuren in deutscher Sprache versehen werden.

Für das wirklich einzigartige Projekt suchen Radio Feierwerk und die Feierwerk Südpolstation auf ehrenamtlicher Basis filmaffine Übersetzer*innen mit Sprachgefühl sowie viele sprech- und schauspielfreudige Menschen im Alter von 4 bis 99 Jahren, die zwischen Anfang Februar und Mitte April Lust und Zeit haben, den Charakteren der "Prix Jeunesse"-Filmen ihre Stimme zu verleihen und deutschsprachige Fassungen als Grundlage für die Kinderjury zu produzieren.

Ab sofort: Übersetzer*innen gesucht
Ab sofort: Sprecher*innen aller Altersstufen gesucht


Das "Voice-Over" findet in den Radiostudios an drei verschiedenen Feierwerk Standorten statt: FEIERWERK SÜDPOLSTATION (Neuperlach), RADIO FEIERWERK (Sendling-Westpark) und FEIERWERK FUNKSTATION (Nordschwabing).

Anmeldung: (möglichst mit Zusendung einer Sprechprobe) bitte unter prixjeunesse@feierwerk.de
⇒ PROJEKT PRIX JEUNESSE KINDERJURY 2020 ⇐ bei Twitter posten

Müller & Partner GmbH

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
             

» 21.02. FASCHINGSBAZAR IM FEIERWERK TRAFIXX
» 21.02. VIDEODREH IM TRAFIXX
» 21.02. Mehrsprachiges Puppentheater
» 21.02. MIXXIT IMPROSHOW
» 22.02. THE LONE DINING SOCIETY
» 23.02. DIE MUCKEMACHER im Dschungelpalast
» 23.02. MIT ZICK & ZACK AUF GESCHICHTENREISE
» 23.02. Serkan Özkan - ÖLÜMSÜZ CICEKLER
» 25.02. PINATA BASTELN IM TATZ KINDERTREFF
» 25.02. HUNDREDTH
» 27.02. ULF
» 27.02. SEASONAL GREETINGS
» 28.02. VIDEODREH IM TRAFIXX
» 29.02. PNEMA - GREEK SONGS
» 01.03. CAFE DIASPORA
» Kalender
» Alle Termine

1. Münchner Club für Ausgleichs - und Gesundheitssport e.V.

Lokalnachrichten

Verkehrsunfall zwischen Kleinkraftrad und Pkw - eine Person schwer verletzt

Mittersendling: Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 20:30 Uhr, fuhr eine 55-Jährige aus dem La...
» Weiterlesen

Internationaler Tag der Muttersprache - Mehrsprachiges Puppentheater

Münchner Stadtbibliothek Sendling, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Freitag, 21. Februar 2020, ...
» Weiterlesen

Einbruch in eine Gaststätte

Untersendling: Am Dienstag, 11.02.2020, zwischen 02:00 Uhr und 10:00 Uhr, konnten bislang ...
» Weiterlesen

Pkw-Fahrer versucht sich Polizeikontrolle zu entziehen

Untersendling: Am Samstag, 08.02.2020, gegen 02.00 Uhr, bemerkte eine uniformierte Polizei...
» Weiterlesen

Schockanruf durch falsche Polizeibeamte

Mittersendling: Am Mittwoch, 05.02.2020, gegen 14:30 Uhr, erhielt eine 68-jährige Münchn...
» Weiterlesen

Zusätzliche Abfallberatung in der Sendlinger Stadtbibliothek

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) erweitert das Angebot der Abfallberatung und b...
» Weiterlesen

Fahrzeugführerin fährt beim Ausparken in Glasfront von Lebensmittelmarkt

Obersendling: Am Montag, 03.02.2020, gegen 17:45 Uhr, fuhr eine 54-Jährige aus dem Landkr...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Bookmarks

SENDLING-online bei Google bookmarken Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen SENDLING-online bei Facebook bookmarken SENDLING-online bei del.icio.us bookmarken SENDLING-online bei Yigg.de bookmarken SENDLING-online bei OneView bookmarken SENDLING-online bei linksilo.de bookmarken SENDLING-online bei Ask.com bookmarken SENDLING-online bei Yahoo bookmarken SENDLING-online bei MSN bookmarken

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden